-
-
-
 
-
 

Ausstattung

Zustand und Eigentümerverhältnisse

Mercedes – Preisvergleich für gebrauchte Mercedes

Über Mercedes

Mercedes-Benz ist eine deutsche Automarke der Daimler AG mit Hauptsitz in Stuttgart. Mit dem Zusammenschluss der Daimler-Motoren-Gesellschaft und Benz & Cie zur Daimler-Benz AG entstand der Name der Marke 1926. Sie ist für ihre hohe Qualität und ihre Premium-Ausstattung bekannt.

Trotz des Fokus auf Qualität kann der Mercedes als Gebrauchtwagen Mängel an Fahrwerk und Bremsen aufweisen. Diese Fehler sind jedoch hauptsächlich bei älteren Modellen zu finden. Außerdem weist nur ein kleiner Prozentsatz diese Mängel auf. Im Allgemeinen ist der Kauf eines gebrauchten Mercedes empfehlenswert. Zudem bietet ein Mercedes einen hohen Prestige-Faktor.

Lesen Sie mehr über Mercedes

Alle Mercedes-Modelle

Mehr über Mercedes

Hintergrund

Mercedes war der weltweit erste Hersteller von Autos, wie wir sie heute kennen, damals unter dem Namen "Benz Patent-Motorwagen". Heute ist Mercedes vor allem für die C-, CLK-, CLS- und E-Klasse bekannt.

Im Motorsport, unter anderem durch ihre Teilnahme in der Formel 1, erzielte die Automobil-Marke große Erfolge.

Mercedes-AMG

Die Mercedes-AMG Gesellschaft produziert die leistungsstärksten Modelle von Mercedes Benz. Die C-, CLK-, CLS- und E-Klasse sind als leistungsstärkere AMG-Version verfügbar. Die High-Performance-Marke von Mercedes Benz baut hochwertige, exklusive Motoren, beispielsweise für den Supersportwagen Pagani Zonda.

Jeder AMG-Motor wird in Handarbeit gefertigt und von dem Mechaniker, der ihn gebaut hat, unterzeichnet. Die AMG-Modelle sind daher in der Regel teurer als die entsprechenden normalen Mercedes-Klassen.

Die Mercedes C-Klasse

Die Mercedes C-Klasse ist eine Limousine, die in den Bereichen Handhabung, Komfort und Sparsamkeit mit dem 3er BMW und dem Audi A4 konkurriert.

Die deutsche Qualität ist auch in einer gebrauchten C-Klasse zu spüren. Insbesondere bei Modellen mit einem Baujahr nach 2008 ist dies der Fall, da die Qualität ab diesem Baujahr noch einmal angehoben wurde. Die C-Klasse ist als Stufenheck, Kombi oder Coupé erhältlich. Sie verfügt über eine gute Ausstattung inklusive Multimedia-System und Navigationsgerät auf Wunsch.

Die C-Klasse ist sowohl als leistungsstarke AMG-Version erhältlich, als auch als sparsamere CDI BlueEFFICIENCY-Variante. Letztere ist eine beeindruckende Mischung aus sportlicher Fahrleistungen und sparsamen Kraftstoffverbrauch und könnte so eine interessante Gebrauchtwagen-Alternative sein.

Die Mercedes E-Klasse

Die E-Klasse bezeichnet die Modellreihe im oberen Mittelklasse-Segment von Mercedes. Sie ist in den Karosserieversionen Stufenheck, Kombi, Coupé und Cabriolet als Benziner oder Diesel-Variante erhältlich. Die E-Klasse bietet eine gute Mischung aus Komfort, Leistung und Sicherheit.

Unabhängig vom Baujahr ist eine gebrauchte E-Klasse eine gute Wahl. Die Serie ist für ihre Qualität und ihre gute Serienausstattung bekannt.